Hi, please rotate me to receive the full Carpe Diem Beds experience!

Februar 2014

Moments of Passion

Februar 24, 2014

Moments of Passion

„Reitsport spricht Männer und Frauen in unseren Zielgruppen an und ist ein bedeutender Sport mit Tradition, den zu begleiten und zu sponsern Freude bereitet“, sagt Jörgen Thuresson, Geschäftsführer von Carpe Diem Beds. „Wir engagieren uns von früher her stark im Springreiten und haben unter anderem über mehrere Jahre hinweg ein Reiterteam gesponsert. All das zusammen bewirkt, dass ich es rein von der Marke her für das Richtige für Carpe Diem halte und dass es uns einen guten Markenauftritt liefern wird“, sagt Jörgen Thuresson, Geschäftsführer von Carpe Diem Beds. „Wir engagieren uns von früher her stark im Springreiten und haben unter anderem über mehrere Jahre hinweg ein Reiterteam gesponsert. All das zusammen bewirkt, dass ich es rein von der Marke her für das Richtige für Carpe Diem halte und dass es uns einen guten Markenauftritt in Schweden und international liefern wird“, so Jörgen Thuresson, Geschäftsführer von Carpe Diem Beds.

 

Henrik Stenson ist für die Nordea Masters bereit

Februar 24, 2014

Henrik Stenson ist für die Nordea Masters bereit

Henrik Stenson bereit für die Nordea Masters 2014 Das Turnier wird zum ersten Mal auf dem PGA National in Skåne gespielt.

„Es wird großartig und wundervoll sein, wieder in Schweden zu spielen, das letzte Mal ist drei Jahre her.“

Wir treffen uns auf dem Platz!

Henrik Stenson Jerringpreisträger des Jahres!

Februar 24, 2014

Henrik Stenson Jerringpreisträger des Jahres!

Wir gratulieren Henrik Stenson zu zwei wohlverdienten Auszeichnungen, die er auf der Sportgala Idrottsgalan für seine Leistungen 2013 erhalten hat. Als die Fachjury von Svenska Idrottsakademin ihr Urteil abgeben durfte, wählte sie Henrik zum Sportler des Jahres. Doch vielleicht ist es mindestens ebenso großartig, dass auch das schwedische Volk für Henrik gestimmt hat, als der Jerringpreis für den beliebtesten schwedischen Sportler vergeben wurde. In einem Interview mit der Morgensendung der schwedischen Tageszeitung SVT am Tag nach der Gala antwortete Henrik unter anderem auf die Frage:

Wie fühlt es sich, im Vergleich dazu an, den letzten Putt im PGA-Endspiel zu spielen?
„Das ist natürlich etwas anderes. Man kann es nicht vergleichen, aber vielleicht ist man nervöser, wenn man auf einer Gala aufs Podium treten und vor dem gesamten Publikum eine Rede halten soll. Es ist völlig anders, aber auch hier steigt die Anspannung, wenn die Ergebnisse verkündet werden, das ist sicher.“

Wir konnten bereits im Herbst die gute Nachricht bekanntgeben, dass Henrik bei den Nordea Masters 2014 spielen wird. Freuen Sie sich darauf, Henriks Leistungen bei den Nordea Masters auf dem PGA National vom 29. Mai bis 1. Juni mitzuverfolgen.

Sieg für Anna Kjellberg in den USA

Juli 16, 2013

Sieg für Anna Kjellberg in den USA

Anna Kjellberg und ihre Besatzung hat am Sonntagabend die prestigereiche Matchracing-Regatta in New York gewonnen, den vierten Teilwettkampf im neu eingerichteten Weltcup im Segeln. Ein Sieg beim ersten Durchlauf anfangs der Woche bildete die Grundlage für den Sieg, als das Finale gegen die Britin Lucy Macgregor wegen schwachem Wind abgebrochen wurde.

„Ich freue mich riesig, dass ich ein Boot mit einer so tollen Crew steuern durfte. Die Kommunikation, die Abstimmung, Taktik, Starts – alles hat so gut geklappt“, erklärt Kjellberg in einer Pressemitteilung.

Kjellberg und ihre Besatzung sind zweite in der Gesamtwertung hinter Macgregor. Der fünfte und abschließende Weltcup-Wettkampf erfolgt im schwedischen Lysekil vom 5.-10. August.

Die schwedische Mannschaft im Springreiten steht fest

Juli 9, 2013

Die schwedische Mannschaft im Springreiten steht fest

Nun steht die schwedische Mannschaft im Springreiten für den Furusiyya FEI Nations Cup Division 1, das Nationenpreisturnier, in Falsterbo fest.

Zu der Mannschaft gehören:
Emma Emanuelsson/Titan,
Jens Fredricson/Lunatic
Malin Baryard Johnsson/Baltimore 1178
Peder Fredricson/H&M Cash In
Rolf-Göran Bengtsson/Casall Ask

Das Nationenpreisturnier wird am Freitag, 12. Juli geritten, Start ist um 14:30.
Schweden, das dieses Jahr der 2. Liga angehört, darf in Falsterbo keine Punkte anrechnen, möchte im eigenen Land aber gerne den Sieg aus dem Vorjahr wiederholen.

Teilnehmende Mannschaften:
Dänemark
Frankreich
Deutschland
Italien
Niederlande
Schweiz
Spanien
Schweden
Ukraine

Fünftbeste der Welt

Juni 10, 2013

Fünftbeste der Welt

In der vorigen Woche wurde die WM im Matchracing in Südkorea entschieden. Nach spannenden und strapaziösen Tagen mit mehreren harten Matchs gelangte das Team Anna Kjellberg schließlich auf den fünften Platz.

Es war die erste gemeinsame Regatta des neuen Teams und Carpe Diem Beds of Sweden ist stolz darauf, Sponsor des fünftbesten Teams der Welt zu sein!
Jetzt geht das Training für die spannende Regatta Match Cup Sweden in Marstrand vom 1.-6. Juli daheim weiter.

Sehen Sie Malin in Falsterbo!

Juni 1, 2013

Sehen Sie Malin in Falsterbo!

Die Spitzenreiterin von Carpe Diem Beds, Malin Trollnäs, mit dem Pferd Giljandro van den Bosrand qualifizierte sich als Erste für das Falsterbo Horseware Championat der 7-jährigen im Springreiten.

Herzlichen Glückwunsch Malin!

Besucherrekord 2012

Mai 29, 2013

Besucherrekord 2012

61 970 Zuschauer. So viele Menschen besuchten die Falsterbo Horse Show im vergangenen Jahr, es war das große Pferdesportereignis des Sommers.

Der schwedische Reitsport hat, was die Beliebtheit angeht, generell einige formidable Jahrzehnte erlebt, und besonders gut läuft es für die Falsterbo Horse Show.
Die Veranstaltung ist die einzige Reitsportveranstaltung, die über ein Jahrzehnt hinweg kontinuierlich größer geworden ist. Der positive Publikumstrend führt dazu, dass das Reitturnier sich zu Südschwedens Sommerevent Nummer 1 entwickelt.

Team Anna Kjellberg till Lysekil

Mai 29, 2013

Team Anna Kjellberg till Lysekil

Die titelverteidigende Dänin Camilla Ulrikkeholm ist einer der Weltstars, die die Einladung zum diesjährigen Lysekil Women´s Match bereits angenommen haben. Sie erhält im Startfeld Gesellschaft von der britischen Olympiateilnehmerin Lucy Macgregor, der Neuseeländerin Claudia Pierce und dem jungen Star Alexa Bezel aus der Schweiz (in Lysekil 2012 Zweite). Von Göteborgs Kungliga SS haben Caroline Sylvan und Schwedens Olympia-Vertreterin Anna Kjellberg ebenfalls zugesagt.
„Wir werden alle Wettbewerbe in der neuen Women´s International Match Racing Series segeln“, sagt Kjellberg.
„Die Konkurrenz ist hart, aber wir zielen auf einen weiteren Sieg in Lysekil“, kommentiert Camilla Ulrikkeholm.

Ein Teil des Rolex FEI World Cup™ Final

April 26, 2013

Ein Teil des Rolex FEI World Cup™ Final

Nach zwölf Qualifikationen ist es Zeit für das, worauf alle gewartet haben: den ersten Durchgang des Rolex FEI World Cup™ Final. Um 18.00 Uhr startet eine der wichtigsten Klassen des Wochenendes.

Das Finale wird in drei Durchgängen im Laufe von vier Tagen entschieden. Die von den Reitern in der Qualifikation zuvor gesammelten Punkte werden auf Null gesetzt. Der Reiter, der nach allen drei Durchgängen des Finales die wenigsten Fehler hat, gewinnt. 39 Reiter aus der ganzen Welt werden in der Klasse dieses Abends starten. Vier schwedische Reiter zusammen mit unter anderem Amerikanern und Spaniern. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie zusammen mit ihrem Pferd hier sind, um ihr Bestes zu geben. Ein Sieg bedeutet nicht nur das Preisgeld, sondern auch die Ehre, die sogenannte Hallen-WM gewonnen zu haben.